© 2018 by TherGo

Neurologie

 

Hier werden Erkrankungen des zentralen Nervensystems behandelt.

Einige Erkrankungen:

  • Apoplex

  • Schädel - Hirn - Verletzungen

  • Morbus Parkinson

  • Polyneuropathie

Einige Behandlungsziele:

  • Wohnraumanpassung

  • Koordinationsverbesserung

  • Förderung der Kognition, Wahrnehmung sowie Ausdauer und Konzentration

  • Angehörigenberatung

Einige Behandlungsmethoden

  • Basale Stimmulation

  • Affolter

Geriatrie

 

Ergotherapeutisch behandelt werden ältere Menschen mit akuten und chronischen Erkrankungen aus den Fachgebieten der Neurologie, Inneren Medizin, Orthopädie, Chirurgie und Psychiatrie

Einige Erkrankungen:

  • Morbus Parkinson

  • Alzheimer

  • Multiple Sklerose

  • Apoplex

  • Rheuma

Einige Behandlungsziele:

  • Training im Alltag

  • Hilfsmittelversorgung

  • Förderung sozialer Kontakte

  • Verbesserung der Motorik

  • Hirnleistungstraining

 

Einige Behandlungsmethoden

  • Hirnleistungstraining

  • Wahrnehmungstraining

  • ADL Training (Aufgaben des Alltags)

Pädiatrie

In dem Fachbereich der Pädiatrie werden Menschen bis in das Jugendalter behandelt.

Einige Erkrankungen:

  • Entwicklungsverzögerung

  • Lese- Rechtschreibschwäche

  • AD(H)S

  • Lernbehinderung

Einige Behandlungsziele:

  • Elternberatung

  • Verbesserung der Konzentration und Ausdauer

  • Rechen- und Schreibtraining

  • Förderung der Bewegungsplanung

Einige Behandlungsmethoden

  • Si Therapie

  • Marburger Konzentrationstraining

Orthopädie

Der Bereich befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Einige Erkrankungen:

  • Verletzungen von Sehnen und Nerven

  • Verletzung der Knochen und Muskeln

  • Rheuma

  • Amputationen

Einige Behandlungsziele:

  • Narbenbehandlung

  • Gelenkschutz

  • Erlernen von Ersatzfunktionen

  • ADL Training (Aufgaben des Alltags)

Einige Behandlungsmethoden

  • Bewegungstraining

  • Gua Sha möglich

  • ADL Training (Aufgaben des Alltags)

Psychiatrie

In der Psychiatrie werden Menschen aller Altersstufen mit psychischen, neurotischen und psycho - motorischen Störungen sowie Suchterkrankungen behandelt.

Einige Erkrankungen:

  • Depressionen

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Neurosen

  • Störung des Sozialverhaltens

Einige Behandlungsziele:

  • Verbesserung der Eigenen- und Fremdwahrnehmung

  • Aufbau von psychischer Stabilität

  • Angehörigenberatung

Einige Behandlungsmethoden

  • Gesprächstherapie

  • ADL Training (Aufgaben des Alltags)